WARENKORB (0)
Zwischensumme:
0,00 €
Button Zur Kasse

Lucius, Sklave Roms

Schulausgabe

96 Seiten, Taschenbuch, 12,2 x 18,7 cm, illustriert, 5. Auflage

5,95 € [D] 6,15 € [A]
Hase und Igel Verlag
ISBN  978-3-86760-069-9
Best.-Nr.: 069-9
sofort lieferbar

5,95 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Ex.
Klassen: 5, 6, 7    Themen: Geschichte
In Germanien, fern seiner römischen Heimat, fällt der Waisenjunge Lucius einem Attentat zum Opfer. Er überlebt, erleidet aber einen Schock und verstummt. Wenig später wird er nach Rom verkauft – als Sklave der Senatorentochter Claudia. Das junge Mädchen freut sich, dass sie dem Leibsklaven ihrer Nachbarin endlich eine angemessene Konkurrenz entgegenstellen kann. In geheimen Kämpfen messen die Mädchen die Kraft ihrer Sklaven. Als auf einmal ein mysteriöser Mann auftaucht, werden in Lucius schreckliche Erinnerungen wach. Claudia steht vor einem Rätsel: Was hat es mit ihrem Sklaven auf sich? Warum kann er nicht sprechen? Ist er gar nicht der Germanenjunge, für den sie ihn hält? Lucius hofft, dass ihn sein Onkel aus der schwierigen Lage befreit. Doch dieser erweist sich als Urheber des ganzen Unglücks. Der grausame Onkel schreckt vor nichts zurück: Er will das Familienerbe an sich reißen und geht dafür sogar über Leichen. Nach und nach kommt Claudia hinter das Rätsel um ihren Sklaven. Kann sie Lucius, der ihr mittlerweile zum Freund geworden ist, noch retten? Vor der Kulisse des antiken Rom entwickelt sich eine Geschichte, die bis zur letzten Seite spannend ist. Mit den jugendlichen Hauptfiguren tauchen die Schülerinnen und Schüler in eine andere Zeit ein.

Dazu empfehlen wir:

Mehr Info zu Begleitmaterial: Lucius, Sklave Roms

Thorsten Krebs

Begleitmaterial: Lucius, Sklave Roms

Das Begleitmaterial bietet anhand von Kopiervorlagen, Arbeitsblättern, Info-Texten und Tafelbildern Anregungen für einen lebendigen Unterricht. Folgende Aspekte werden schwerpunktartig behandelt:
  • Inhalt und Problemgehalt des Romans
  • historische [...]
MEHR ZUM TITEL
15,95 €

inkl. MwSt.
zzgl. Versand

In den Warenkorb legen

Mehr Infos zum Titel

Autor

Mehr Info zu Wolfgang Gröne
Wolfgang Gröne

Wolfgang Gröne wurde am 17.1.1965 in Oelde in Westfalen geboren. Er wuchs in Diestedde auf. Nach dem Abschluss der mittleren Reife arbeitete er als Fotosetzer in Lippstadt, wo er das Abitur auf dem Abendgymnasium nachholte. Anschließend studierte er Geschichte und [...]

WEITERE TITEL VON WOLFGANG GRÖNE

Weitere Titel ...

... für diese Klassenstufe

... zu diesem Thema

... aus dieser Reihe

NACH OBEN