WARENKORB (0)
Zwischensumme:
0,00 €
Button Zur Kasse

Kreatives Spielen mit alltäglichen Dingen

Ideen für die Praxis mit Kindern von 0 bis 3 Jahren

64 Seiten, Broschur, 21 x 29,7 cm, farbig illustriert

17,95 € [D] 18,45 € [A]
Hase und Igel Verlag
ISBN  978-3-86760-867-1
Best.-Nr.: 867-1
sofort lieferbar

17,95 €
inkl. MwSt.
zzgl. Versand
Ex.
Themen: Spielen und Lernen
Kreativ mit Töpfen und Schüsseln! Einfache Alltagsmaterialien bieten viele Möglichkeiten zur Wahrnehmungs- und Bewegungsförderung. Im Gegensatz zu „normalem“ Spielzeug ist bei Alltagsgegenständen kein Spielzweck vorgegeben und die Kinder können selbstständig fantasievolle und kreative Ideen entwickeln.

Materialien aus der Küche
Töpfe, Schüsseln und Besteck bieten zahlreiche Möglichkeiten zur Schulung der taktilen, visuellen und auditiven Wahrnehmung. Außerdem trainieren die Kinder ihre feinmotorischen Fähigkeiten beim Drehen, Schütten, Sieben, Schneiden und Fädeln.

Materialien aus dem Bad
Neben taktilen Erfahrungen mit Hautcreme, Seifenschaum und Watte fordern Wäscheklammern und ein gefüllter Wäschekorb zum Greifen, Zuordnen und Sortieren auf.

Materialien aus Schränken und Schubladen
Kleine Dinge aus Schränken und Schubladen wie Geschenkbänder, Knöpfe und Wolle laden zum Fühlen, Tasten und Greifen ein. Zahlreiche Spiele mit Tüchern, Decken, Kissen und auch Besen schulen den Gleichgewichtssinn, die Geschicklichkeit und die Grobmotorik.

Materialien aus der Wertstoffsammlung
Hier stehen Materialien im Mittelpunkt, die normalerweise im Abfall landen, nach einer einfachen Umgestaltung aber noch für unterschiedlichste Erfahrungsspiele genutzt werden können, wie z. B. verschiedene Kunststoffdosen als Steckspiel oder für Rasselspiele, Tetrapaks als Bausteine oder große Kartons als Spielhäuser.

Mehr Infos zum Titel

Autor

Weitere Titel ...

... zu diesem Thema

... aus dieser Reihe

NACH OBEN