Gabriele Beyerlein

Gabriele Beyerlein

Gabriele Beyerlein, Jahrgang 1949, hat Psychologie studiert, promoviert und in der sozialwissenschaftlichen Forschung und Lehre gearbeitet, ehe sie ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckte. Seit 1987 ist sie freie Schriftstellerin und hat mehr als dreißig Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene veröffentlicht. Bekannt wurde sie vor allem durch sorgfältig recherchierte Kinder- und Jugendbücher aus vor- und frühgeschichtlicher Zeit, durch Fantasy-Bücher für Kinder und Jugendliche und durch ihre Berlin-Trilogie, drei Romane, die von Frauenleben im Deutschen Kaiserreich erzählen. Ihre Bücher standen wiederholt auf Nominierungslisten für Literaturpreise. Sie erhielt den Heinrich-Wolgast-Preis 2008 und den Gerhard-Beier-Preis 2010. Gabriele Beyerlein lebt heute in Darmstadt.
 
Lesen Sie mehr auf der Homepage der Autorin: www.gabriele-beyerlein.de

Foto: Ilona Surrey

Alle Titel von Gabriele Beyerlein