Klassenlektüre für alle Altersstufen

Die Lektüren des Hase und Igel Verlags werden überwiegend von namhaften Kinder- und Jugendbuchautoren verfasst, denen die Nähe zur Zielgruppe am Herzen liegt und die daher oftmals durch eine rege Lesungstätigkeit an den Schulen bekannt sind.

Ausstattung und Umfang einer Klassenlektüre orientieren sich maßgeblich am Lesealter, danach richten sich Textlänge, typografische Gestaltung und der Illustrationsstil. Für die Lesemotivation sorgen altersgerechte Themen, die Kinder und Jugendliche in allen Klassenstufen bei ihren Möglichkeiten und Interessen abholen und unterstützen.

Das Angebot an eigenen Klassenlektüren ergänzt der Hase und Igel Verlag zusätzlich mit wichtigen Titeln aus anderen Verlagen. In einer umfangreichen Titelliste lassen sich die Klassenlektüren nach Themen und Altersgruppen recherchieren.

Klassenlektüre für Leseanfänger und leseschwache Schüler

Lesen ist die Kernkompetenz zur Entwicklung emotionaler und kognitiver Fähigkeiten und damit entscheidend für den Schulerfolg. Insbesondere die Klassenlektüre stellt hohe Anforderungen an Motivation und Konzentration, die angesichts unterschiedlicher Voraussetzungen der Schüler in der Praxis des Deutschunterrichts oftmals nicht gegeben sind.

Der Hase und Igel Verlag unterstützt das Lesen von Ganzschriften nicht nur mit differenzierenden Begleitmaterialien, sondern auch durch didaktisch konzipierte Lektürereihen, um schwächeren Schülern den Leseprozess zu erleichtern. Dazu wurden spezielle Angebote entwickelt:
  Thematik und Textschwierigkeit aller Titel sind dem Lesealter und den Anforderungen der jeweiligen Klassenstufe angepasst.

Begleitmaterialien zur Klassenlektüre

Von Lehrern für Lehrer: Der praxisnahe Charakter der Begleitmaterialien ist dem Erfahrungsschatz der Autoren zu verdanken, die als Lehrkräfte tätig sind oder waren. Dadurch ergeben sich wertvolle Tipps, handlungsorientierte Konzepte und motivierende Übungsformen. Zentral sind die attraktiven und sofort einsetzbaren Kopiervorlagen mit Anregungen zur Sicherung der Textkenntnis, Schreibanlässen, fächerübergreifenden Bezügen und Möglichkeiten zur Binnendifferenzierung.

Beispiele aus dem Begleitmaterial zur Klassenlektüre "Tobi sagt, was Sache ist" (Klasse 3 und 4):