WARENKORB (0)
Zwischensumme:
0,00 €
Button Zur Kasse

Das IigEL-Institut in Neckarsteinach

Das IigEL-Institut für ganzheitliche Entwicklungsförderung und Klinische Lerntherapie bildet seit dem Jahr 2000 Therapeuten (Ergotherapeuten, Logopäden) und Menschen aus berufsnahen Gruppen (Erzieherinnen, Pädagogen, Linguisten etc.) zu Klinischen Lerntherapeuten, Dyslexie- und Dyskalkulietherapeuten aus.

In seinen Aus- und Fortbildungen legt es viel Wert auf eine fundierte Wissensvermittlung, die praxisnah gestaltet wird und ab den ersten Seminaren gewinnbringend in den eigenen Berufskontext einfließen kann. IigEL vertritt die Grundannahme, dass Lernstörungen ihre Ursachen in unausgereiften neurologischen und psychischen Prozessen haben. Aus dieser Überzeugung heraus macht sich die Klinische Lerntherapie die Erkenntnisse der Neuropsychologie und Neurophysiologie zunutze. In ihrer ganzheitlichen Therapie der Lernstörungen setzt die Klinische Lerntherapie Impulse zur Nachreifung der Fähigkeiten einzelner Sinnesbereiche und richtet dabei ein großes Augenmerk auf die Achtsamkeit und das Gewahrsein. Für uns gilt: Der Blick aufs Kind weist uns den Weg und bringt Lernen in Bewegung.
 
NACH OBEN