Ingrid Uebe

Wer rettet den kleinen Delfin?
Schulausgabe

4,95 € [D]

5,15 € [A]
inkl. MwSt. zzgl.
Versand
1-2 Tage Lieferzeit
64 Seiten, kartoniert, 14,8 x 21 cm, farbig illustriert
Hase und Igel Verlag
ISBN/GTIN 978-3-86760-158-0
Best.-Nr.: 158-0
Klassen1, 2
ThemenTiere, Umweltschutz/Natur
Hanna und Leon verbringen die Ferien bei ihrer Tante Birgit auf einer Insel. Die Kinder können es kaum erwarten, bis sie endlich ihre Lieblingstiere sehen: Delfine. Gemeinsam mit ihrer Tante machen sie einen Ausflug auf dem Schiff eines befreundeten Kapitäns. Dabei entdecken die Kinder sogar ein Delfinbaby, das ausgelassen spielt. Aber plötzlich ist der kleine Delfin verschwunden! Kapitän Isidoro taucht nach dem Tier, das sich in einem Fischernetz verfangen hat. Er kann es befreien und bringt es auf das Schiff. Die Kinder dürfen helfen, den kleinen Delfin feucht zu halten. Gemeinsam mit Tante Birgit und dem Kapitän bringen sie ihn zu einer Tierrettungsstation, wo der Delfin von einem Tierarzt versorgt wird.

Da das Delfinbaby nur leicht verletzt ist, wird es von den Rettern wieder in die Obhut seiner Mutter ins offene Meer entlassen. Einige Tage später tauchen der kleine Delfin und seine Mutter nochmals auf. Ob sie sich vielleicht für die Rettung bedanken wollen?

Autor/in

Ingrid Uebe

Ingrid Uebe
Ingrid Uebe war gelernte Journalistin und lebte in Köln. 1977 begann sie mit dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern und erfüllte sich damit einen Kindheitstraum. Sie hat an die 100 Titel veröffentlicht, die in zahlreiche Sprachen übersetzt und mehrfach ausgezeichnet wurden.