Manfred Mai

Tobi will`s genauer wissen
Sonderausgabe

2,99 € [D]

3,09 € [A]
inkl. MwSt. zzgl.
Versand
lieferbar
59 Seiten, Taschenbuch, 12,2 x 18,7 cm, farbig illustriert
Hase und Igel Verlag
ISBN/GTIN 978-3-86316-092-0
Best.-Nr.: 092-0
Klassen3, 4
ThemenWerte/Vorurteile
Tobi, der zuweilen etwas freche, immer aber liebenswerte Junge, hat sich über die Jahre eine große Fangemeinde erobert. Kein Wunder – ist doch der Protagonist eine ideale Identifikationsfigur für alle Grundschüler: Tobis clevere Streiche, seine Erfahrungen mit der Erwachsenenwelt und nicht zuletzt seine Zuneigung zur Nachbarstochter Katharina begeistern Mädchen und Jungen gleichermaßen.

Diesmal sieht sich Tobi mit allerlei Vorurteilen konfrontiert: So wettert die „Schniegel-Paula“ über die rücksichtslose Jugend von heute, Tobis Freunde weigern sich, mit Mädchen Fußball zu spielen, und sein Vater äußert sich negativ über Ausländer. Auf pfiffige Art und Weise findet Tobi jedes Mal einen Weg, seine starrköpfigen Mitmenschen dazu anzuregen, etwas genauer hinzuschauen.

Die kindgerechte Sprache, die humorvolle und gut nachvollziehbare Handlung, überschaubare Kapitelaufteilungen und viele ansprechende Illustrationen haben die Tobi-Bände zu beliebten Klassenlektüren gemacht.

Autor/in

Manfred Mai

Manfred Mai
Manfred Mai, 1949 in Winterlingen geboren, zählt zu den erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren. Er wuchs auf einem Bauernhof auf, machte sich als Kind nicht viel aus Büchern und hatte mit Schule auch nicht allzu viel im Sinn. Nach der Schule absolvierte er eine Malerlehre, arbeitete anschließend auch in einer Fabrik und leistete seinen Wehrdienst ab. In dieser Zeit entdeckte er die Welt der Bücher, las und lernte viel, wurde Lehrer und schließlich Schriftsteller. Inzwischen hat er etwa 150 Bücher geschrieben, einige wurden in 25 Sprachen übersetzt. Für sein schriftstellerisches Werk erhielt er viele Auszeichnungen und war u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Manfred Mai ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt mit seiner Frau in seinem Geburtsort Winterlingen im schönen Schwabenländle.

Lesen Sie mehr auf der Homepage des Autors: www.manfred-mai.de

Foto: Michael Setz