Barbara Wendelken

Oskar und die Giftaffäre / Neuausgabe
Schulausgabe

6,95 € [D]

7,15 € [A]
inkl. MwSt. zzgl.
Versand
1-2 Tage Lieferzeit
137 Seiten, Taschenbuch, 12,2 x 18,7 cm, farbig illustriert
Hase und Igel Verlag
ISBN/GTIN 978-3-86316-169-9
Best.-Nr.: 169-9
Klassen4, 5
ThemenUmweltschutz/Natur, Detektivgeschichte
Oskar Nusspickel, selbst ernannter Hobbydetektiv, stößt in diesem Buch auf ein Problem, das leider immer wieder Schlagzeilen macht: Eine Gärtnerei steht im Verdacht, verbotene Pflanzenschutzmittel zu verwenden und damit die Umwelt zu vergiften. Barbara Wendelken hat dieses brisante Thema in eine spannende und kindgerechte Krimihandlung mit humorvollen Dialogen und viel Situationskomik verpackt.

Die mit liebevollem Humor erzählten Detektivgeschichten um die Figur des kleinen Oskar sind seit vielen Jahren Renner im Programm des Hase und Igel Verlags. Ulrike Baier hat diesen Band neu und farbig illustriert!
Barbara Wendelken

Barbara Wendelken wurde 1955 in Schwanewede geboren. Heute lebt sie in Ostfriesland. Sie hat als Kinderkrankenschwester gearbeitet, bevor sie ihre Liebe zum Schreiben entdeckte. Aus ihrer Feder stammen zahlreiche Kinderbücher sowie Kriminalromane, aber auch Kurzgeschichten in Anthologien. Zu ihren größten Erfolgen zählt die Reihe um Oskar Nusspickel, die im Hase und Igel Verlag erscheint.