Manfred MaiSelma Lagerlöf

Nils Holgersson
Schulausgabe

4,95 € [D]

5,15 € [A]
inkl. MwSt. zzgl.
Versand
Nachdruck, lieferbar ab Januar 2020
64 Seiten, kartoniert, 21 x 14 cm, farbig illustriert
Hase und Igel Verlag
ISBN/GTIN 978-3-86760-159-7
Best.-Nr.: 159-7
AbenteuerFreundschaft
Nils lebt mit seinen Eltern auf einem kleinen Bauernhof in Schweden. Er ist faul und macht sich einen Spaß daraus, andere zu ärgern. Eines Tages spielt der Junge jedoch einem Wichtelmännchen einen Streich, das ihn zur Strafe in einen Däumling verwandelt. Als Winzling begleitet er nun den Gänserich Martin auf seiner Reise mit den Wildgänsen nach Lappland und erlebt viele Abenteuer. Als der Sommer zu Ende geht, bekommt Nils Heimweh. Ob ihn das Wichtelmännchen wieder in einen Menschen zurückverwandelt?

Die Geschichte ist aus der Perspektive von Nils Holgersson erzählt. Der Junge ist zwar etwas älter als die Leser, seine spannenden Erlebnisse als Däumling und sein ganzes Wesen machen ihn dennoch zu einer geeigneten Identifikationsfigur für Grundschulkinder. So erfahren die Schüler zweierlei: Der Däumling nimmt deutlich wahr, wer sich richtig und wer sich falsch verhält. Gleichzeitig gelingt es dem Knirps immer wieder, in kritischen Situationen eine Lösung zu finden.

Der schwedische Abenteuerklassiker – jetzt neu erzählt von Manfred Mai!

Autor/in

Manfred Mai

Manfred Mai
Manfred Mai, 1949 in Winterlingen geboren, zählt zu den erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren. Er wuchs auf einem Bauernhof auf, machte sich als Kind nicht viel aus Büchern und hatte mit Schule auch nicht allzu viel im Sinn. Nach der Schule absolvierte er eine Malerlehre, arbeitete anschließend auch in einer Fabrik und leistete seinen Wehrdienst ab. In dieser Zeit entdeckte er die Welt der Bücher, las und lernte viel, wurde Lehrer und schließlich Schriftsteller. Inzwischen hat er etwa 150 Bücher geschrieben, einige wurden in 25 Sprachen übersetzt. Für sein schriftstellerisches Werk erhielt er viele Auszeichnungen und war u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Manfred Mai ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt mit seiner Frau in seinem Geburtsort Winterlingen im schönen Schwabenländle.

Lesen Sie mehr auf der Homepage des Autors: www.manfred-mai.de

Foto: Michael Setz