Manfred Mai

Münchhausen
Schulausgabe

4,95 € [D]

5,15 € [A]
inkl. MwSt. zzgl.
Versand
1-2 Tage Lieferzeit
64 Seiten, kartoniert, 21 x 14 cm, farbig illustriert
Hase und Igel Verlag
ISBN/GTIN 978-3-86760-075-0
Best.-Nr.: 075-0
23
Sagen, Fabeln, Schwänke
Treffen Sie mit Ihrer Klasse auf eine der schillerndsten Figuren der Kinderliteratur! An einer Pflanze bis hinauf zum Mond klettern? Auf einem halben Pferd reiten? Auf einer Kanonenkugel sitzen, während sie durch die Luft saust? In den verrückten Geschichten des Barons von Münchhausen ist alles möglich. Auch in scheinbar aussichtslosen Situationen findet der Lügenbaron Lösungen, die vor Witz und Fantasie nur so sprühen.

Speziell für diese Ausgabe hat der Kinderbuchautor Manfred Mai die bekanntesten Münchhausen-Geschichten für Kinder der zweiten und dritten Klasse neu erzählt. Eine angemessene Schriftgröße und humorvolle Illustrationen von Petra Dorkenwald sorgen zusätzlich für Erfolgserlebnisse und großen Lesespaß.

Autor/in

Manfred Mai

Manfred Mai
Manfred Mai, 1949 in Winterlingen geboren, zählt zu den erfolgreichsten deutschen Kinder- und Jugendbuchautoren. Er wuchs auf einem Bauernhof auf, machte sich als Kind nicht viel aus Büchern und hatte mit Schule auch nicht allzu viel im Sinn. Nach der Schule absolvierte er eine Malerlehre, arbeitete anschließend auch in einer Fabrik und leistete seinen Wehrdienst ab. In dieser Zeit entdeckte er die Welt der Bücher, las und lernte viel, wurde Lehrer und schließlich Schriftsteller. Inzwischen hat er etwa 150 Bücher geschrieben, einige wurden in 25 Sprachen übersetzt. Für sein schriftstellerisches Werk erhielt er viele Auszeichnungen und war u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Manfred Mai ist verheiratet, hat zwei erwachsene Töchter und lebt mit seiner Frau in seinem Geburtsort Winterlingen im schönen Schwabenländle.

Lesen Sie mehr auf der Homepage des Autors: www.manfred-mai.de

Foto: Michael Setz