Judith Le Huray

In der Schule eingesperrt
Schulausgabe

7,95 € [D]

8,20 € [A]
inkl. MwSt. zzgl.
Versand
1-2 Tage Lieferzeit
96 Seiten, Klappenbroschur, 14,8 x 21 cm, farbig illustriert
Hase und Igel Verlag
ISBN/GTIN 978-3-86316-237-5
Best.-Nr.: 237-5
Klassen3, 4
ThemenDetektivgeschichte
Hausmeister Brummig hat Pablos Lieblingsmütze einkassiert. Klar, dass Emilia und Oskar ihrem Freund bei der Suche helfen. Doch kaum haben die Kinder den verbotenen Schulkeller betreten, schließt sich die Tür hinter ihnen und sie sitzen fest. Zu allem Übel tobt draußen ein Schneesturm und der Strom fällt aus. Es gibt nur eine Chance auf Befreiung: Die drei müssen die kniffligen Rätsel lösen und den Notausgang finden. Dabei können Ihre Schüler helfen!

Bei dieser Lektüre ist ganzer Einsatz gefragt! Das Buch verbindet die Faszination der Escape-Room-Spiele mit einer spannenden, in sich geschlossenen Geschichte. Am Ende jedes Kapitels wartet ein Rätsel auf die Leser. Dieses müssen sie entschlüsseln, um zu erfahren, auf welcher Seite die Handlung weitergeht. Dabei ist logisches Denken und Kombinieren genauso wichtig wie das aufmerksame Begutachten des gesamten Buches, denn auch der Klappenumschlag bietet versteckte Hinweise zu einzelnen Rätseln. Der Buchumschlag enthält außerdem alle Lösungen zum Freirubbeln.

Die Autorin Judith Le Huray im Interview:
 
Judith Le Huray
Judith Le Huray, geb. 1954 und aufgewachsen in Stuttgart, wohnt mit Mann und Hund in ländlicher Gegend am Fuß der Schwäbischen Alb. Die Erzieherin und Tanzpädagogin hat 2009 das Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern zu ihrem Beruf gemacht. Wenn sie nicht im Garten oder am Schreibtisch an neuen Geschichten bastelt, ist sie vielleicht gerade bei einer Lesung oder geht mit ihrer Hündin Gassi.